Die Familie der top companies concept Vermögensverwaltung versammelt die besten Unternehmen der Welt – quer über alle Branchen – in einem Portfolio. Es ist somit ein Leichtes, vom Profit dieser Marktführer zu profitieren. Es kann aber durchwegs lohnenswert sein, sich beim Investment als kluge Beimischung auf einzelne Themen zu konzentrieren. In dieser Story dreht sich alles um die beiden Themenprodukte der tcc-Familie, nämlich den tcc_green und den tcc_technology.

Nachhaltigkeit und Technologie sind wohl zwei der wesentlichen Treiber der Weltwirtschaft und dies nicht erst seit kurzer Zeit. Wir haben es mit zwei der größten gesellschaftlichen Megatrends unserer Zeit zu tun, die nicht nur die Weltwirtschaft massiv ankurbeln, sondern auch tief in unserem Alltag verankert sind. Grund genug, diesen beiden Themen auch eigene Möglichkeiten des Investments im Rahmen der tcc-Familie zu widmen.

An dieser Stelle ist es wichtig zu erwähnen, dass ein gesundes Portfolio sich immer aus mehreren Komponenten zusammensetzt und es keinesfalls ratsam ist, nur auf ein Thema zu setzen. Daher empfehlen sich die Produkte tcc_technology und tcc_green als kluge Beimischung bzw. Ergänzung im Portfolio.

das qualitätsinvestment mit nachhaltigkeit im fokus

Die top companies concept green Vermögensverwaltung ist ein diversifiziertes Portfolio mit der Flexibilität, unabhängig in die vielversprechendsten Unternehmen, Investmentfonds und ETFs zu investieren, die entweder zu den weltweit führenden und innovativsten Unternehmen im Bereich erneuerbare Energie und Nachhaltigkeit zählen oder mittels Environment Social Governance-Rating oder Corporate Social Responsibility als „best in class Unternehmen“ klassifiziert werden.

Neben den klassischen quantitativen Anlagekriterien wie Rendite, Risiko und Liquidität gewinnen qualitative Kriterien wie Ethik, Ökologie und Nachhaltigkeit bei Investoren an Bedeutung. Anleger wollen wissen wo ihr Geld landet und ihr Geld nicht in unethische Unternehmen – die ihre Erträge mit Waffen und Rüstung, Kinderarbeit, Alkohol, Tabak, Glücksspiel oder nicht jugendfreier Unterhaltung erwirtschaften – investieren.

Die Auswahl und Zusammmenstellung der Positionen in der Vermögensverwaltung erfolgt anhand der festgelegten Positiv- sowie Negativkriterien und unter Berücksichtigung der Ratings.

Hier finden sich klingende Namen im Portfolio:

langfristig profitieren vom erfolg der führenden technologie-unternehmen.

Die Top Companies Concept Technology Vermögensverwaltung ist ein diversifiziertes Portfolio mit der Flexibilität, unabhängig in die erfolgversprechendsten Unternehmen im Technologiebereich zu investieren. Investmentfonds und Exchange Traded Funds (ETFs) können als Satelliteninvestments das Portfolio um besondere Themen und Strategien ergänzen.

Die gesamte Technolgiebranche prägt unseren Alltag immer mehr und erlebt daher seit Jahren ein Wachstum, nicht zuletzt dadurch, dass sich durch veränderte Alltagsgewohnheiten auch der Markt stark verändert. Die großen Player am Technologiesektor erweitern ihre Stärkefelder zusehends und decken damit ein breites Spektrum an Geschäftsfeld ab.

Sie sind in vielen verschiedenen Geschäftsfeldern aktiv und damit ein wichtiger Treiber für völlig neue Anwendungen und Dienstleistungen.

Hier finden sich folgende Weltunternehmen im Portfolio:

Mehr Infos dazu gibt es natürlich bei Ihrem vion-Berater und auf www.tcc-now.com

text: klaus peternel